Sportanlagen

Sportanlagen

Für die Verwendung von Kälte bei Sportanlagen haben wir ein spezielles Know-how entwickelt. Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und operative Flexibilität sind die wichtigsten Faktoren, die unsere Planer bei der Entwicklung spezifischer Lösungen für die Prozesskühlung beachten. Eine interne Abteilung bestehend aus mehreren Spezialisten ermöglicht es uns, Lösungen mit Hilfe von Automatisierung und Visualisierung zu bereichern. Systeme werden entwickelt und Schritt für Schritt verfeinert, um den Bedürfnissen der Konservierung gerecht zu werden. Alle Systeme erlauben Fernwartung und den Austausch von Daten mit bereits bestehenden EDV Systemen.

Typische Anwendungen:

  • Künstliche Bahnen für Eisstock, Eisschnelllauf und Curling
  • Eisbahnen für Eishockey und Freizeit
  • Kunsteisbahn für Rodeln
Frigotherm Ferrari GmbH
Peter-Anich Str. 16,
I-39011 Lana (BZ)
T: +39 0473 498 100
F: +39 0473 498 111
MWST. 00187130216
info@frigothermferrari.com

Ihre Anlagen bestmöglich handhaben

csp